account_circle
Anmelden
menu
person
Premium Avatar
Anmelden
Anmelden
Rom:  Wütende Pliskova schlägt Loch in Schiedsrichterstuhl
© sid.de/

Rom: Wütende Pliskova schlägt Loch in Schiedsrichterstuhl

Veröffentlicht von , Mittwoch 16.05.2018 16:54

Aus Wut hat die frühere Weltranglistenerste Karolina Pliskova beim WTA-Turnier in Rom ein Loch in den Schiedsrichterstuhl geschlagen. Nach ihrer 6:3, 3:6, 5:7-Niederlage gegen die Griechin Maria Sakkari prügelte die Tschechin mit ihrem Racket dreimal auf den "Hochsitz" ein, das Seitenteil riss.

Grund für den Ausraster war eine Entscheidung im entscheidenden dritten Satz. Beim Stand von 5:5 und 30:30 wurde ein Schlag von Pliskova Aus gegeben. Die 26-Jährige beschwerte sich erfolglos, Sakkari bekam die Chance zum Break. Pliskova verlor das Spiel und wenig später auch das Match.

Quelle: AFP

Neueste Kommentare comments
Das ist durchaus machbar für Sie. Vorausgesetzt, sie ist sowohl körperlich aber auch mental fit.👍
k.runde90 k.runde90 il y a 11 heures
Nice :)
BartholomeySimpson BartholomeySimpson il y a 2 jours
Genau, das ist die schöne Svitolina.
Xantilope Xantilope il y a 2 jours
XD
tfaihb tfaihb il y a 5 jours
Auf Sand darf sowas nicht vorkommen. Erinnert mich an HF letztes Jahr in Monte Carlo als Goffin benachteiligt wurde. 😑
tfaihb tfaihb il y a 6 jours
Und nochmal gepatzt 😅 unbelehrbar diese AFP
domeniko domeniko il y a 6 jours