account_circle
Anmelden
menu
person
Premium Avatar
Anmelden
Anmelden
Gilles Simon neuer Coach von Daniil Medvedev

Gilles Simon neuer Coach von Daniil Medvedev

Gilles Simon wurde diese Woche in das Team von Daniil Medvedev aufgenommen. Der Franzose, der im November 2022 beim Masters 1000 in Paris in den Ruhestand geht, wird Gilles Cervera unterstützen, der weiterhin der Chefcoach des Russen ist, aber in diesem Jahr weniger Wochen auf der Tour verbringen möchte.

Simon wird Medwedew ab nächster Woche in Dubai begleiten. Ein erster Test unter realen Bedingungen nach einer ersten Trainingswoche. Die beiden Männer mochten sich bereits vor Beginn ihrer Zusammenarbeit und haben eine sehr ähnliche Tennisphilosophie. Die Zusammenarbeit erscheint daher in vielerlei Hinsicht naheliegend.

Simon (als Antwort auf L'Equipe): "Eigentlich hat Daniil alles verstanden. Er hat seine Technik an das angepasst, was er machen will. ''Okay, ich bin zwei Meter groß, aber ich möchte zwei Meter hinter der Grundlinie spielen.'' Oder ''Okay, ich bin zwei Meter groß, aber ich möchte einen Schlagabtausch mit sechzig Schlägen machen''. Das ist es, was jeder tun sollte! Er ist nicht durchlässig für Dogmen, sondern besitzt eine große Charakterstärke.

Seine Technik entspricht dem, wer er ist: Er spielt so, wie er sich fühlt. Seine Technik ist ihm egal! Was er will, ist, den Ball an eine bestimmte Stelle des Platzes zu bringen und das mit einer bestimmten Geschwindigkeit. Punkt. Mit seiner Technik kann er nur das machen, was er macht, aber er macht es so gut, dass er die Nummer 2 der Welt ist (derzeit die Nummer 4 der Welt).

Er hat viele Lösungen gegen viele Spieler. Zum Beispiel mag er es nicht, eine Vorhand auf Schulterhöhe zu schlagen, naja, er schafft es, sie auf der für ihn richtigen Höhe zu schlagen. Das reicht, um ein Monster zu sein".

Medwedew (als Antwort auf Tennis Majors): "Gilles Simon ist eine zusätzliche Ressource in meinem Team. Er wird uns helfen, uns weiter zu verbessern, Titel zu gewinnen und mich zu einem besseren Spieler zu machen. Ich kenne ihn als einen sehr intelligenten Spieler, der mir helfen kann, mich weiterzuentwickeln. Ich hoffe insbesondere, dass ich mich in den Teilen meines Spiels verbessern kann, die in meinen Augen nicht die besten sind.

Wir werden sehen, wie es weitergeht (nach Dubai), bis jetzt läuft alles gut. Ich bin zuversichtlich, dass es noch lange so weitergehen wird, aber das hängt von vielen Faktoren ab. Ich weiß noch nicht genau, wie viel Zeit er mit mir verbringen wird. Natürlich werde ich mit Gilles Cervara häufiger reisen als mit Gilles Simon".

Cervara: "Den Titel, den Gilles Simon haben wird? Berater, Co-Trainer, Assistenztrainer - das spielt keine Rolle. Was zählen wird, ist die Qualität der Arbeit, die Harmonisierung unserer Inputs, die gute Lebensdynamik zwischen allen im Team und die Ergebnisse. All das wird wichtig sein (...).

Er wird uns seine feine Sicht auf das Spiel und Daniils Gegner vermitteln. Neue und andere Dinge, die zu seiner Erfahrung und seinen Qualitäten gehören. Er wird auch Dinge unterstützen, die mit Daniil bereits seit sieben Jahren gemacht und gesagt werden".

Daniil Medvedev
4e, 7085 points
Gilles Simon
Non classé
Publier un Flash Publier un Flash
Les derniers Les derniers
Les plus lus Les plus lus
Top des commentaires comments
Noch geiler wäre es, wenn ihr einfach mal euren Mund haltet und einfach aufhört sinnlos zu haten;)
8 thumb_up
Maxi Maxi
Kaum zu glauben, dass die ATP die Posse um Nadal tatsächlich noch steigern kann: Ein 16-jähriger Teenager aus den USA, der auf Platz 1028 im Ranking auftaucht und in diesem Jahr erst ein einziges Mat
2 thumb_up
SportlerDesJahres2021 SportlerDesJahres2021
Neueste Meldung: [color=red]"Sandplatz-König Nadal lässt French-Open-Teilnahme offen"[/color] - da kommt nichts mehr!
2 thumb_up
SportlerDesJahres2021 SportlerDesJahres2021
Erste Hürde geschafft.
1 thumb_up
Andre W Andre W
Das ging schnell. Bei den Damen wird leider sehr früh Schluss sein für deutsche Spielerinnen.
1 thumb_up
SportlerDesJahres2021 SportlerDesJahres2021